Rhinopomastus
Scimitarbills

Trivial name Latin name
Common Scimitarbill Rhinopomastus cyanomelas

Die Gattung der Sichelhopfe umfasst drei rezente Arten.

  • Der Mohrensichelhopf (R. aterrimus) ist in Angola, Benin, Burkina Faso, Kamerun, Zentralafrikanische Republik, Chad, Republik Kongo, Demokratische Republik Kongo, Elfenbeinküste, Eritrea, Äthiopien, Gabun, Gambia, Ghana, Guinea, Guinea-Bissau, Mali, Mauretannien, Niger, Nigeria, Senegal, Sierra Leone, Sudan, Togo, und Uganda verbreitet.
  • Der Gemeine Sichelhopf (R. cyanomelas) hat seine Verbreitung in Angola, Botswana, Burundi, Demokratische Republik Kongo, Kenia, Malawi, Mozambique, Namibia, Ruanda, Somalia, Südafrika, Swaziland, Tansania, Uganda, Sambia und Simbabwe.
  • Der Goldschnabel-Sichelhopf/Goldschnabelhopf (R. minor) besitzt seine Verbreitungsgebiete in Djibouti, Äthiopien, Kenia, Somalia, Südsudan, Tansania und Uganda.
Äußerlich sehen sich alle drei Arten sehr ähnlich, so dass sie durchaus miteinander verwechselt werden können (gerade in den Überschneidungsgebieten ihrer Verbreitungen).